Schloss zu Hopferau

Schloss zu Hopferau im Allgäu

Und ein Schloss gibt's da auch noch ...

Das Schloss zu Hopferau, erbaut 1468 von Ritter Sigmund-Friedrich von Freyberg-Eisenberg, ist das Schmuckkästchen des Dorfes und eines der ältesten Schlösser Deutschlands. Seit 1803 im Privatbesitz ist das Schloss zu Hopferau heute ein Hotel und Veranstaltungshaus mit Biergarten. Es überrascht nicht nur mit seinem zauberhaften Anblick und Ambiente, sondern auch mit seinem Kulturangebot.

Veranstaltungs-Tipp im Schloss zu Hopferau

Ein Highlight im Veranstaltungskalender von Hopferau ist der Weihnachtsmarkt vor und im Schloss zu Hopferau. Die romantische Schlosskulisse, die Marktstände mit Handwerksarbeiten und leckerem Glühwein stimmen auf die Adventszeit ein. Der Markt findet immer ersten Adventswochenende statt. Leider wurde dieser für 2020 abgesagt

Führungen & Informationen Schloss zu Hopferau

Wichtige Info: aufgrund der aktuellen Lage ist das Schloss bis 31.03.2021 geschlossen. .Kostenlose Führungen wären auf Anfrage unter Tel: 08364 / 98489-0 oder  möglich.

Weitere Informationen und Veranstaltungstipps zum Schloss zu Hopferau finden Sie hier