Ferien auf dem Bauernhof im Allgäu

Die Region um Hopferau ist durch die Milchwirtschaft geprägt, was bedeutet, dass man hauptsächlich grüne Wiesen vorfindet. Dazwischen liegen Wälder, vorwiegend aus Fichten, die wie kleine Inseln anmuten.

Kinderspaß im Heustock, Urlaub in Hopferau

Landleben

Wer kennt das Bild nicht? Im Frühsommer während der Löwenzahnblüte grast das Allgäuer Braunvieh auf saftigen Weiden und im Hintergrund zeichnet sich das malerische Alpenpanorama mit noch schneebedeckten Gipfeln ab. Viele Kinder wissen gar nicht mehr, wo die Milch eigentlich herkommt und wie daraus Butter und Käse gemacht wird. Und so wird der Bauernhof schnell zum Lernort.

Headerbild

Spiel, Spaß und Lernen

Verschiedene Gastgeber ermöglichen der ganzen Familie die Mitarbeit im Stall und auf der Weide: Kühe, Kälbchen, Esel, Pferd, Hasen und Ziegen müssen gefüttert und versorgt werden. So kann Lernen richtig Spaß machen. Natürlich sind Streicheleinheiten bei den haarigen Gefährten nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht! Und abends – nach getaner Arbeit – wird oft noch gegrillt und gespielt, bevor alle müde und glücklich in die Federn sinken.